Was bedeutet Datenlizenz Deutschland?

Datenlizenz Deutschland ist eine von Bund, Ländern und kommunalen Spitzenverbänden entwickelte Empfehlung für eine einheitliche Nutzungsbestimmung für Verwaltungsdaten in Deutschland.

Was bedeutet Datenlizenz Deutschland?

Eine Nutzungsbestimmung legt fest, unter welchen Bedingungen Dokumente oder Datensätze genutzt werden können. Der jeweilige Datenbereitsteller entscheidet hierbei über die mögliche Verwendung von Datensätzen.

Die Datenlizenz Deutschland liegt in zwei Varianten - mittlerweile in Version 2.0 - vor und ist offiziell als offene Lizenz durch den Sachverständigenrat der Open Definition anerkannt.

Die "Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0" verpflichtet den Datennutzer zur Nennung des jeweiligen Datenbereitstellers.
Die zweite Variante "Datenlizenz Deutschland - Zero - Version 2.0" ermöglicht wiederum eine einschränkungslose Weiterverwendung.

Weitere Informationen zu "Datenlizenz Deutschland" finden Sie auf der Webseite von GovData - das Datenportal für Deutschland.