Transparenzportal

Aussenansicht des Staatsarchivs Hamburg

Sie lesen in leichter Sprache

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Das Staats-Archiv

Hamburger Flagge
© Kirsten Scholz, Büro für Leichte Sprache Köln

Das Staats-Archiv ist eine wichtige Einrichtung für die Stadt Hamburg.
Das Staats-Archiv ist ein Amt.
Das Staats-Archiv sammelt alle Infos über die Stadt.


Ein Man tippt etwas in einen iMac ein
© Kirsten Scholz, Büro für Leichte Sprache Köln

Das Staats-Archiv in Hamburg macht das Transparenz-Portal.
Seit ungefähr zehn Jahren gibt es das Transparenz-Portal.
Seitdem arbeiten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Staats-Archiv daran.

Die Fassade eines großen Gebäudes. Über der Tür steht das Wort "Amt".
© Kirsten Scholz, Büro für Leichte Sprache Köln

Das Staats-Archiv Hamburg gibt es schon sehr lange.
Seit mehr als 300 Jahren gibt es das Amt.

Verschiedene Bücher und Informationsmaterialien
© Kirsten Scholz, Büro für Leichte Sprache Köln


Im Staats-Archiv sind viele alte Sachen aufbewahrt.
Zum Beispiel:

  • Bücher
  • Dokumente
  • CDs
  • Filme
  • Land-Karten.
Landkarte von Hamburg
© Kirsten Scholz, Büro für Leichte Sprache Köln

Im Staats-Archiv werden viele Sachen aufbewahrt.
Die Sachen sind sehr alt.
Zum Beispiel:
- Urkunden aus dem Mittel-Alter
- alte Karten
Zum Beispiel: die Karte von Lorich von 1568.
Die Karte zeigt die Elbe.
Die Karte ist aus Papier.
Das Staats-Archiv sammelt auch neue Karten aus dem Internet.

Frau liest eine Information
© Inga Kramer


Das Staats-Archiv sorgt dafür, dass die Sachen gut aufgehoben sind.
Die Menschen können die Sachen dann sehen und lesen.
Das ist wichtig für die Geschichte von Hamburg.

Frau mit Fragezeichen
© Inga Kramer


Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen den Bürgern und Bürgerinnen.
Sie fragen sich etwas über das Staats-Archiv?
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen Ihnen.

Telefon und E-Mail-Nachricht
© Inga Kramer



Sie können anrufen.

Die Telefon-Nummer ist: 040 42831-3143

Sie können dann anrufen: 

  • Montag bis Mittwoch: 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag und Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr

Sie können auch eine E-Mail schreiben.

Die E-Mail-Adresse ist: office-staatsarchiv@staatsarchiv.hamburg.de 

Info:
Ein Computer hat diesen Text in Leichte Sprache übertragen.
Der Text ist nicht durch Menschen mit Behinderungen geprüft worden.

Sie können hier dazu mehr lesen.